• Zielgruppen
  • Suche
 

Informationen für internationale Studierende

Für Studierende aus dem Ausland stellt eine Masterbewerbung an einer deutschen Hochschule meist eine besondere Herausforderung dar, da viele spezifische formale Fragen zu klären sind. Auf dieser Seite sind alle relevanten Informationen zum Masterstudium an der LUH sowie Ansprechpartner für weitere Fragen aufgeführt.

Studienangebot an der Leibniz Universität

Alle Masterstudiengänge finden Sie auf unserem Masterportal in der Studienübersicht. Studiengänge, die ganz oder teilweise in englischer Sprache studiert werden können, enthalten einen entsprechenden Hinweis. Vertiefende Informationen zu den einzelnen Masterstudiengängen finden Sie auf den fakultätseigenen Seiten, die jedoch größtenteils in deutscher Sprache sind. Bei inhaltlichen Fragen zum Studiengang wenden Sie sich bitte direkt an die Fachstudienberatung des Masterstudienganges.

Wohnen und Leben in Hannover

Vor dem Studienbeginn in einem neuen Land stellen sich meist viele Fragen: "wo kann ich wohnen, wie finanziere ich meinen Auslandsaufenthalt, wie läuft es mit dem Visum, wo werden Sprachkurse angeboten…"Das Hochschulbüro für Internationales der Leibniz Universität unterstützt Sie bei allen Fragen rund um die Themen Wohnen und Leben in Hannover und bietet darüber hinaus zahlreiche Aktivitäten an, um die Region Hannover kennenzulernen.

Möchten Sie sich auf einen Platz in einem Wohnheim bewerben, wenden Sie sich bitte direkt an das Studentenwerk Hannover.

Bewerbung auf einen Studienplatz

Die Bewerbungsverfahren können an jeder Universität anders gestaltet sein.  An der Leibniz Universität gilt:

  • Sie müssen sich zu den festgelegten Bewerbungsfristen bewerben. Bitte informieren Sie sich zeitnah, ob es Änderungen an den Bewerbunsfristen gegeben hat.
  • Für Masterstudiengänge bewerben Sie sich direkt bei der Leibniz Universität und nicht über Uni Assist!
  • Die Bewerbung erfolgt über das Onlinebewerbungsportal.
  • Die Studienplatzvergabe erfolgt dann über einen Zulassungsausschuss, also eine Gruppe von ProfessorInnen und MitarbeiterInnen des jeweiligen Studienganges, welche jede Bewerbung individuell prüft.
  • Der Nachweis eines Bachelors in einem fachlich verwandten Studiengang muss i.d.R. eingereicht werden. Ob ein Bachelor fachlich verwandt ist entscheidet im Zweifelsfalle der Zulassungsausschuss.
  • Einzelne Studiengänge fordern spezifische Voraussetzungen wie z.B. ein Motivationsschreiben, ein Gutachten oder Praktika. Welche  Nachweise für ihren Wunschmaster erbracht werden müssen erfahren Sie in den Zugangsordnungen (in deutscher Sprache) oder am Ende der Onlinebewerbung.
  • Sprachnachweise Deutsch: Zum Zeitpunkt der Bewerbung ist der Nachweis über das Sprachniveau B1 ausreichend. Zur späteren Einschreibung benötigen Sie dann in der Regel das Sprachniveau C1 (z.B. TestDaF 4*TDN4, DSH-2, Telc C! Hochschule oder C2 des Goethe-Instituts). Für einige Masterstudiengänge der Fakultät der Maschinenbau und der Fakultät für Mathematik und Physik ist das Sprachniveau B2 ausreichend (z.B. DSH1, TestDaf 4*TDN3, Goethe-Zertifikat C1). Dennoch empgehlen wir dringend, das C1 Niveau zu erlangen! Wir benötigen den Sprachnachweis als beglaubigte Kopie. Eine Übersicht über anerkannte Sprachnachweise finden Sie hier.
  • Sprachnachweise Englisch: Für englischsprachige Masterstudiengänge ist ebenfalls ein Nachweis über die Sprachkenntnisse (als beglaubigte Kopie) notwendig. Für folgende Studiengänge gelten die aufgeführten englischen Sprachnachweise:

    • Advanced Anglophone Studies: B2, z.B. IELTS 6.0; Toefl 72
    • European Master in Territorial Development: B2 (siehe FSZ)
    • Geodäsie und Geoinformatik: z.B. IELTS 6.0; Toefl 87; Cambridge Certificate (FCE) Grade A
    • International Mechatronics: B2 (siehe FSZ)
    • Meteorologie, Optische Technologien, Physik: B2 (siehe FSZ)
    • Wirtschaftswissenschaften ( z.B. IELTS 6.0; Toefl 79)

  • Eine Übersicht über anerkannte Sprachnachweise finden Sie hier. Bitte lesen Sie im Zweifelsfalle in der Zugangsordnung ihres angestrebten Masterstudienganges nach, welches englische Sprachniveau erforderlich ist.
  • Bewerbungen  aus China und Vietnam: BewerberInnen aus China und Vietnam, die ihren Bachelorabschluss im Heimatland absolviert haben,  müssen ihrer Bewerbung grundsätzlich eine individuelle APS-Bescheinigung oder ein APS-Zertifikat im Original vorlegen. Die APS überprüft die Hochschulzugangsberechtigung und die akademischen Leistungsnachweise chinesischer Studienbewerber, die ein Studium in Deutschland anstreben. Eine Gruppen-APS wird nicht anerkannt.
  • Weitere Hinweise rund um die Studienbewerbung an der Leibniz Universität erhalten Sie hier.

 

Ausländische Studieninteressierte können sich bei Fragen zur Zulassung, wie bspw. zu den Sprachnachweisen, an das Immatrikulationsamt der Leibniz Universität wenden:

Leibniz Universität Hannover
Immatrikulationsamt
Welfengarten 1
30167 Hannover
E-Mail studium@uni-hannover.de

Im ServiceCenter der Leibniz Universität Hannover bietet das Immatrikulationsamt Sprechstunden für persönliche Beratung und Information an.